Ölfreie Kompressoren für medizinische Geräte


Kompressoren für feststehende Sauerstoffkonzentratoren (SOC)

Ein feststehender Sauerstoffkonzentrator verwendet Druckluftstrom - erzeugt durch ölfreie Luftkompressoren -, um Sauerstoff medizinischer Qualität (93-95% O2 Konzentration) für ambulante Langzeitsauerstofftherapie zur Verfügung zu stellen. Ölfreie Kompressoren sind mit einem Molekularsieb (Zeolite) verbunden, um Sauerstoff zu erzeugen, entweder mittels Druckwechseladsorption (PSA O2) oder Vakuumdruckwechseladsorption (VPSA O2). Vakuumwechseladsorption (VSA O2) wird üblicherweise in größeren Gasanlagenanwendungen verwendet, könnte aber auch für bestimmte SOC-Größen und Ausgabebereiche in Betracht gezogen werden.

Als marktführender Erstausrüsterkompressorlieferant für SOC-Systeme liefert Gardner Denver Thomas WOB-L®-Kolbenkompressoren für Kompressoren jeglicher Größe. Unsere Ingenieure arbeiten direkt mit den Designteams der Kunden zusammen, um so schnelle und optimale Lösungen zu entwickeln.

Vorteile der Kompressoren von Gardner Denver Thomas für SOC-Anwendungen:

  • Ölfreier Betrieb macht die Filterung des komprimierten Luftstroms durch Siebbetten unnötig. Das erleichtert den Systementwurf und schützt die hochwertigen Komponenten stromabwärts.
  • Verschleißteile (z.B. Kolbentopfmanschetten, Ventile und Lager) werden nach Haltbarkeit und verlässlicher langlebiger Betriebszeit ausgewählt, wodurch die geringstmöglichen Gesamtkosten für unsere Kunden sichergestellt werden.
  • Ausgewogene Exzentrizität, Ventilentwürfe und Lagerspezifikationen minimieren Designkompromisse wie Geräuschpegel und Vibration, sowie deren Auswirkungen auf die Materialkosten.

Kontaktieren Sie uns für Ihre individuelle Anwendungsanfrage. 


Kompressoren für tragbare Sauerstoffkonzentratoren (POC)

Tragbare Sauerstoffkonzentratoren sind leichter und kompakter als ihre feststehenden Versionen und gestatten es den Patienten, sich zu Hause und auf Reisen frei zu bewegen.

Für diese Anwendung bieten wir Thomas WOB-L®-Kolbenkompressoren und THOMALAST Membrantechnologie, die Sauerstoff medizinischer Qualität für ambulante Langzeitsauerstofftherapie zur Verfügung stellt. Derzeit wird die Technologie sowohl bei Systemen mit Vakuumdruckwechseladsorption (VPSA O2) und Druckwechseladsorption (PSA O2) eingesetzt und könnte auch auf Sauerstoffkonzentratoren Vakuumwechseladsorption (VSA O2) Anwendung finden.

Vorteile der WOB-L®-Kolbenkompressoren von Gardner Denver Thomas  und THOMALAST Membrantechnologie für POC-Anwendungen:

  • variable Leistung
  • geringer Stromverbrauch
  • geringe Kompressorgröße
  • kompakte leichte Bauform
  • dauerhafter Betrieb mit langlebiger Verlässlichkeit

Insbesondere der BLDC-Motor von Thomas bietet unseren Erstausrüsterkompressorkunden die Möglichkeit, das Design während der Entwicklung zu optimieren.

  • Geringer Stromverbrauch über eine große Bandbreite an Geschwindigkeiten verlängert die Batterielebenszeit und gestattet den Patienten größere Mobilität zwischen den Ladezeiten.
  • Variable Leistung ermöglicht den Patienten die Wahl ihrer spezifischen Sauerstofferfordernisse. So wird nur verbraucht, was tatsächlich benötigt wird.
  • Geringe Wärmeerzeugung pro Arbeitseinheit minimiert die Belastung des Thermikmanagementsystems, was die Batterielebenszeit mit dem Kompressorgewicht ausgleicht.

Kontaktieren Sie uns für Ihre individuelle Anwendungsanfrage.